Cookie-EinstellungenNotwendige Cookies helfen dabei eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen, wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Archiv

Wochenrückblick Nr. 3

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

nun haben wir schon drei Wochen im „E-Learning-Modus“ und mit Kontaktverbot hinter uns. Ich hoffe, dass auch alle fleißig die Aufgaben bearbeitet haben, die sie von den Lehrerinnen und Lehrern bekommen haben. Weiterhin gilt die Devise: Es muss nicht alles 100%ig fertig sein, aber wir würden uns doch freuen, wenn wir alle auf dem gleichen Stand sind, wenn wir uns wiedersehen!

Deshalb noch einmal der Aufruf: Sollte jemand noch keinen Edupage-Zugang haben, so melde er sich bitte bei seinem Klassenlehrer/in. Eltern-Zugänge können über mich (fellowes@rs-altluenen.de) beantragt werden. Auch jetzt noch!

Heute Mittag erreichte uns eine neue Schulmail.

Die Frage, die wohl alle beschäftigt, wurde noch nicht beantwortet. Erst am 15. April soll entschieden werden, ob bzw. in welcher Form die Schulen nach den Osterferien wieder öffnen werden.

Die Verschiebung der ZP-10 Prüfungen um eine Woche, ist Ihnen sicherlich bereits durch die Medien bekannt. Die Prüfungstermine können auf der Seite des Schulministeriums eingesehen werden. In Sachen Rückerstattung der abgesagten Jahrgangsfahrt Klasse 7 sind wir auch dabei alles Notwendige zu organisieren. Das Ministerium hat angekündigt, dass frühestens im Juni dafür die Gelder ausgezahlt werden können. Die betroffenen Eltern müssen sich also noch ein wenig gedulden, wir werden zeitnah alle Anträge einreichen. Die Erstattung wird an die Schule gehen und wir verteilen dann weiter.

Sollte es in den Ferien neue Informationen geben, werden wir Sie umgehend informieren. Weiterhin sind alle per E-Mail oder per Edupage erreichbar. Auch die telefonische Erreichbarkeit werden wir weiterhin ermöglichen per Rufumleitung.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien in dieser ungewöhnlichen und für viele schwierigen Zeit weiterhin die nötige Geduld und das Durchhaltevermögen, damit der Familienfrieden gewahrt bleibt und sich vielleicht durch die veränderte Situation bei uns allen auch die Sichtweise auf manche Dinge wieder relativiert. Mögen Sie alle gesund bleiben!

Ich wünsche Ihnen schöne Ostertage! Ihre

Claudia Fellowes
- komm. Schulleiterin-

Eintrag vom 06.04.2020